Massnahmenumsetzung

Kern des Aggloprogramms Rheintal sind Massnahmen in den Teilbereichen Siedlung, Landschaft und Verkehr. Diese Massnahmen sollen die jeweiligen Teilstrategien umsetzen. Land und Kanton sowie die am Aggloprogramm beteiligten Gemeinden verpflichten sich, diese Massnahmen umzusetzen. 

Der Schweizerische Bund finanziert infrastrukturelle Massnahmen im Bereich Verkehr mit, die im Aggloprogramm im A-Horizont aufgenommen sind und die nötige Bau- und Finanzierungsreife aufweisen. Für das AP4 (2024–2028) unterstützt der Bund im AP Rheintal rund 60 Massnahmen mit einem Investitionsvolumen von über 80 Mio. Franken mit einem Bundesbeitrag von 23.6 Mio. Franken.

Übersicht Massnahmenumsetzung

Folgende Massnahmen aus dem AP4 sind in der Umsetzung oder bereits realisiert.

rechts: Karte mit den sich in Umsetzung befindlichen / umgesetzten Massnahmen

evt. hier Liste der Massnahmen?

Infos für Massnahmenträger

Text von Romy

 

Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ’s.